Prickelnde Sommerweine – Sekt & Co

18. Juni 2024 | Zuletzt verkostet

Prickelnde Sommerweine sind eine erfrischende und leichte Alternative für die warmen Monate. Sie haben eine feinperlige Kohlensäure, die für einen angenehm spritzigen Trinkgenuss sorgt. Ich zeige Ihnen jetzt, welche Schaumweine sehr gut passen können. 

Es gibt eine riesige Auswahl auf dem Markt. Von fruchtig, süß bis hin zu knochentrocken, von rosé bis blassgelb, von stark prickelnd bis zu leichtem Frizzante ist alles dabei. Sie haben die Wahl, besser gesagt, die Qual der Wahl. Damit Sie sich leichter entscheiden können, habe ich einmal verschiedene Schaumweinkategorien für Sie aufgelistet und gebe noch ein paar persönliche Highlights zum Besten. 

Die Leichtfüßigen

Zu dieser Kategorie gehören die sogenannten Seccos – eine sehr beliebte und erfolgreiche Variante der prickelnden Sommerweine. Diese Weine können sowohl durch eine Zugabe als auch durch eine kontrollierte Gärung mit Kohlensäure versetzt werden. Die Perlage kann dabei von fein bis etwas gröber variieren. Auf alle Fälle überzeugen sie mit ihrer fruchtigen Frische und leichten Perlage, die den Gaumen belebt.

Prosecco (DOC) aus Italien sowie die als Perlwein bezeichneten Varianten aus Deutschland bieten oft eine gute Qualität und Auswahl. Allerdings werden diese Schaumweine meist mit der Metodo Martinotti hergestellt, bei der die zweite Gärung in einem temperaturgesteuerten Tank stattfinden. So bewahrt man die Fruchtnoten kann aber auch eine gleichbleibende Konstanz in Stil und Qualität liefern. Mal was Besonderes kommt aus Österreich, der Schilcher Frizzante des Weinguts Strohmeier aus der Steiermark.

Die Ausdrucksstarken

Hierzu zählen in der Tat die mehr und mehr in Mode gekommenen Pét-Nats (kurz für Pétillant Naturel).  Diese Schaumweine entstehen oft auch naturtrüb, also ungefiltert, durch eine einzige Gärung auf der Flasche. Der in Italien als Col Fondo bekannte Wein erlebt dort gerade ein richtiges Comeback. Wunderbare Gaumenfreude vermitteln der unkomplizierte Pet Nat trocken des Weinguts Riffel, Rheinhessen. aber auch der Col Fondo Glera Colli Trevigiani IGT des Weinguts Mongarda im Veneto.

Die Traditionellen Flaschengärer

Weitere prickelnde Sommerweine sind Crémants, hochwertige Schaumweine aus Frankreich, Luxemburg oder auch Deutschland, die nach der traditionellen Flaschengärmethode hergestellt werden. Sie haben eine feine, anhaltende Perlage und sind oft etwas milder im Druck. Perfekt für den Sommer! Viele Crémants werden aus Chardonnay oder Pinot Noir hergestellt. Aber es gibt auch tolle Rebsortenalternativen wie den Auxerrois aus Luxemburg und Riesling aus Deutschland. 



Österreich, Südtirol und Deutschland bieten alle Sekt, der perfekt als Sommerwein passt. Hier gibt es eine große Auswahl an Stilrichtungen. Die Sektflaschen werden mit bis zu 6 bar Druck befüllt, was für ein hervorragendes erfrischendes Prickeln sorgt. Gerade bei längerer Reifezeit entfaltet sich eine feine Eleganz am Gaumen. Auch die aromatischen Varianten der einzelnen Regionen sind empfehlenswert, wenn Sie etwas Besonderes haben wollen. So strahlt z. B. der Grüne Veltliner des Weinguts Zuschmann-Schöfmann aus Österreich eine straffe, dennoch cremige Eleganz aus.

Unsere südlichen Nachbarn wie Spanien oder Italien wissen doch immer am besten, was zu den warmen Temperaturen passt. Wenn Sie gleich an Cava denken, achten Sie hier aber darauf, dass der Prickler von einer kleinen Bodega stammt, zum Beispiel von U Mes U oder Vins el Cep. Auch ein Blick auf die Marke Corpinnat lohnt sich. Hier kann Viticultores Torello Sie in Staunen versetzen. Die etwas reduzierte Säure, die den Traubensorten und dem warmen Klima geschuldet ist, machen spanische Schäumer zu einer guten Alternative für Säureempfindliche WeinliebhaberInnen. Und auch als Essensbegleiter sind sie hervorragend geeignet. 

Die Entdecker

Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Schauen Sie doch mal nach UK, Australien oder Ungarn. Die beiden zuletzt genannten Länder haben bereits eine längere Tradition in Sachen Schaumweinproduktion. UK oder besser gesagt English Sparkling Wine hat sich so richtig in den letzten 20 Jahren mit Top-Qualitäten hervorgetan. Aus Ungarn begeistert das Weingut Hummel aus Ungarn mit dem gereiften, komplexen Hummel Pryxx 2018 Brut Nature. Eine kühle Eleganz zeigt der Tradition Brut Blanc de Noirs des englischen Weinguts Fox & Fox.


Prickelnde Sommerweine – Empfehlungen aus dem Shop

Sektgut Martin Klein Cuvée Klein

CUVÉE KLEIN CRÉMANT, SEKTGUT MARTIN KLEIN, MOSEL

Ein spannungsvolles Cuvée von Elbling und Weißburgunder, ein Crémant von der luxemburgischen Grenzregion.

Baden Crémant, Privat-Sektkellerei Reinecker

Chardonnay, Spätburgunder & Weißburgunder präsentieren sich hier selbstbewusst saftig, mit feiner Hefenote sowie elegantem Mousseux.


Credit:

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt meine Meinung wider! Weiterführende Links dienen der Information oder führen direkt zu den Weingütern.


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Crémant – Verkostet

Crémant – Verkostet

Crémant - für Sie verkostet! Für viele von uns ist Crémant gleich Crémant, eher eine Marke. So mancher Schaumweinliebhaber weiß nicht, dass es eine wahre Vielfalt an Stilistiken und regionalen Besonderheiten gibt. Hier ein paar Tipps zum Umdenken! Crémant ist ein...

12 besten Sekte 2023!

12 besten Sekte 2023!

12 besten Sekte aus 2023! Es ist eine großartige Zeit für deutsche Schaumweine. Ich habe sorgfältig Favoriten für Sie ausgewählt. Allein Charakter und Qualitäten ware ausschlaggebend. Hier verrate ich Ihnen meine Auswahl! Es handelt sich um Winzersekte, die etwas...

Weingut Gehring: Riesling Sekt 2017 Brut Nature

Weingut Gehring: Riesling Sekt 2017 Brut Nature

Weingut Gehring: Riesling Sekt 2017 Brut Nature. Angefangen hat es mit einem spritzigen, frischen Riesling Sekt, jetzt gibt es einen Riesling Schäumer, der das Gegenteil ist: Einzellage und gereift. Wie er schmeckt, verrate ich Ihnen gerne. Die Sektleidenschaft der...