2022 – Mein Sektjahr!

5. Januar 2023 | Prickelndes Wissen

2022 – mein Sektjahr war ein vielseitiges! Auch dieses Jahr war wieder einiges los in der prickelnden Schaumweinwelt, allerdings in Präsenz! Mit einem guten Glas Sekt in der Hand habe ich das Jahr Revue passieren lassen.

Zu Beginn des Jahres war es unklar, ob Weinmessen wie die Rohkost oder Prowein in Präsenz stattfinden würden. Zu Beginn des Jahres hieß es zunächst, die weltgrößte Messe Prowein findet nicht statt, aber urplötzlich gab es einen neuen Termin. Die Verschiebung von März in den Mai sorgte für etwas Chaos unter den Weinfachleuten, denn einige hatten bereits Veranstaltungen zu diesem Zeitpunkt eingeplant. Dennoch war die Durchführung der Messe in Präsenz ein Zeichen, dass sich die Dinge langsam wieder normalisieren.

LET´S TALK ABOUT SEKT – 2022 MEIN SEKTJAHR!

Aber Anfang 2022 präsentierte sich die Lage noch anders. Corona hatte so ziemlich alles im Griff. Um dennoch den Kontakt zu den Winzern bzw. Sektmachern zu haben, entstand die Idee einer Sekttour durch die Pfalz und Rheinhessen unter Einhaltung aller möglichen gesundheitlichen Vorkehrungen. Zusammen mit Christine Scharrer (Diplom WSET – Weinakademikerin) ging es zu ausgesuchten Weingütern. Unter dem Motto I wanna have Sekt with you ergab sich ein grandioser Überblick über die Neuigkeiten, aktuelle Qualitäten sowie die Entdeckung neuer Trends. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Winzer*innen, die uns so gastfreundlich empfangen haben. Die Reise verdeutlichte, dass sich ein persönlicher Kontakt durch nichts ersetzen lassen kann. Direkter Austausch ist wichtig, den/die Sektmacher*in und seine/ihre Schaumweine zu verstehen. Im Rahmen der Reise ergaben sich weitere Tastings, die in Frankfurt stattgefunden haben und für mehr Sichtbarkeit der deutschen Sekte innerhalb der Fachkreise sorgte.

Nach jahrelangen Diskussionen, Vorbereitungen war es so weit. Das neue VDP.SEKT.STATUT wurde im Rahmen der Mainzer Weinbörse vorgestellt. Erklärtes Ziel des VDP’s: die Mitgliedersekte weiter verbessern und vor allen Dingen die Qualitäten klarer herausstellen. Leider geht dieses Statut nicht ohne Kompromisse daher, so ist es schade, dass es keine drei Stufenpyramide geworden ist. Einfacher VDP Mitgliedssekt darf deshalb auch weiterhin als Deutscher Sekt verkauft werden. Dennoch, der Anfang ist gemacht und die Umstellung bei vielen Betrieben im Gange. Hier lohnt sich ein Blick auf die Entwicklung der VDP Schaumweine!

Am Deutschen Sekttag, der wie jedes Jahr an Muttertag gefeiert wird, gab es wieder Gelegenheiten Weingüter zu besuchen und Sekte vor Ort zu erleben. In einem Artikel habe ich etwas über die Hintergründe, warum der Deutsches Sekttag – für mich unglücklich – auf Muttertag fällt.

Sektmacher Club ProWein Strauch Sektmanufaktur Heinz Wagenr Sekt Raumland
2022 – mein Sektjahr
Verband Traditioneller Sektmacher auf der Prowein

Auf der Prowein 2022 zeigte sich der Club der Sektmacher das erste Mal vereint. Von Sekthaus Raumland bis Griesel, von Schloss Vaux bis Heinz Wagner gab es eine tolle Auswahl und vor allen Dingen, machte die Präsentation am Ausstellungsstand einen gelungenen Eindruck.

2022 – mein Sektjahr: RELAUNCH erfolgreich

Der Schaumweinblog schampuslounge ist nach dem Start in 2019 die Informationsquelle rund um das Thema Sekt & Co. geworden. Um den neuen Anforderungen im medialen Zeitalter gerecht zu werden, habe ich das Magazin einem Relaunch unterzogen. Aus schampuslounge wurde Schaumweinmagazin! Wie die Zahlen und der Zuspruch zeigen, wird das neue Format sehr gut angenommen und gefällt den Leser*innen. Das exklusive Sektpaket ging in die zweite Runde und erfreute sich guter Nachfrage. Ein Ansporn, weiterhin für Abwechslung und Qualität abseits der Supermarktsekte zu sorgen.

Seit einigen Wochen gibt es nun auch einen Supportbutton. Wenn Ihnen das Schaumweinmagazin am Herzen liegt, Sie die Empfehlungen und Informationen schätzen, würde ich mich über Ihre finanzielle Unterstützung freuen.

Ergänzt wurde das Angebot des Schaumweinmagazins durch ungewöhnliche und interessante Schaumweinabende. In 2023 wird es in Abständen zusätzliche Online Termine geben. Auch bietet der Schaumweinshop regelmäßige Aktionen an. Schauen Sie einfach rein oder abonnieren Sie bequem den neuen Newsletter auf der Homepage, um informiert zu bleiben!

2023 – Mein neues Sektjahr

Nachdem 2022 – mein Sektjahr bereits ein sehr abwechslungsreich war, bin ich natürlich gespannt, wie sich 2023 gestalten wird. Auch in diesem Jahr werde ich Ihnen mit Freude und Fachwissen interessante Menschen, Prickler und ausgesuchte Veranstaltungen vorstellen. Wie gewohnt – unkompliziert und mit viel Genuss!


IHNEN GEFÄLLT DAS UNABHÄNGIGE MAGAZIN?

 WERDEN SIE UNTERSTÜTZER*IN!


Credits:

Der Artikel wurde weder in Auftrag gegeben, noch vergütet und spiegelt alleine meine Meinung wider. Weiterführende Links haben dienen im Rahmen des Patreon-Prinzip der Unterstützung des Schaumweinmagazins.

Fotos: Canva – Nicole Wolbers


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

SCHAUMWEINMAGAZIN GOES INTERNATIONAL

SCHAUMWEINMAGAZIN GOES INTERNATIONAL

Schaumweinmagazin goes international! 2022 war ein sehr vielseitiges Jahr. Da Reisen und Veranstaltungen wieder in Präsenz stattfinden konnten, gab es viele besondere Begebenheiten, die in der Zukunft das Schaumweinmagazin noch vielseitiger, internationaler und...

Dry January!

Dry January!

Dry January - wer an dieser Challenge teilnimmt, verzichtet gerne freiwillig eine Zeit lang auf Alkohol. In Großbritannien begründet ist eine Auszeit auch Deutschland populär geworden. Damit es trotzdem ein Genussmonat wird, hier meine alkoholfreien Vorschläge! Warum...

Das Schaumweinmagazin wünscht Frohe Weihnachten!

Das Schaumweinmagazin wünscht Frohe Weihnachten!

Das Schaumweinmagazin wünscht Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! Auch 2022 war ein prickelndes Jahr mit vielen Neuigkeiten und Empfehlungen. Ein kurzer Rück- und Ausblick. Das Schaumweinmagazin wünscht FROHE WEIHNACHTEN Auch 2022 hat mir wieder bestätigt,...