Rohkost 2023

9. Juni 2023 | Deutsch, Prickelndes Wissen

Rohkost 2023 – die Deutsche Sektmesse in Bensheim, Griesel & Compagnie Sekthaus war ein absolutes Highlight für alle Fachbesucher*innen! Inspiriert von der renommierten Le Printemps des Champagnes, bot die Rohkost auch in 2023 wieder die einzigartige Gelegenheit, Grundweine und Rohsekte für Sekte, die nach der traditionellen Flaschengärmethode hergestellt werden, zu verkosten.

Rohkost 2023 – Pflichttermin

Die Veranstaltung hat sich in kurzer Zeit zu einem Pflichttermin für Weinimporteure, Gastronomie, -händler sowie Weinjournalisten entwickelt. Und das aus gutem Grund! Die Rohkost bietet einen faszinierenden Einblick in die verschiedenen Stadien der Sektherstellung und ermöglicht es den Besucher*innen, die Entwicklung von Traditionellem Flaschengärsekt besser zu verstehen und nachzuverfolgen.

In diesem Jahr waren bereits 28 Sektmacher vertreten, darunter etablierte Sektproduzenten wie Frank John, Sekthaus Raumland, Wein- und Sektgut Bamberger oder Burkhardt Schür, aber auch Neuzugänge wie Schlossgut Diel, Eppelmann oder Weinreich.

Grundwein ist die Basis

Die Verkostung beginnt mit dem Grundwein, dem sogenannten vin clair oder vin de base, der seine erste Fermentierung im Tank oder im Holzfass hinter sich hat. Hier zeigt sich, dass die Qualität der Trauben und des Grundweines die Basis für einen späteren guten Sekt ist.

Es folgte der Rohsekt, ein prickelnder Wein, der bereits die zweite Gärung in der Flasche durchlaufen hat, aber sich immer noch ohne Dosage zeigt. Hier zeigen sich die Proben schon stimmiger, da das Hefelager je nach Länge den Wein und die Mousse bereits abrunden und eventuell seine Aromen einbringen konnte. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Sektmacher entscheiden, ob der Sekt noch weiter in der Flasche gären sollte oder ob er bereits so harmonisch ist, dass er mit oder ohne Dosage als fertiger Sekt in den Verkauf kommen kann. Hier kommt es definitiv auf Erfahrung an!

Auf die Qualität kommt es an

Die Rohkost hat erneut gezeigt, dass die Qualität im Sektbereich so spannend und gut wie lange nicht ist. Die Sektherstellung erfordert eine enorme Vorausplannung, und je nach gewünschtem Stil des fertigen Sektes müssen beim Grundwein, der späteren Cuvée für die zweite Flaschengärung, bereits die Weichen gestellt sein. So entsteht eine unglaubliche Vielfalt an Stilistiken, die die Vorlieben der Sektmacher und die verschiedenen Rebsorten widerspiegeln. Dabei steht Riesling gleichberechtigt neben burgundischen Sorten für Qualität.

Die Rohkost hat sich als Weinmesse in der Branche weiter etabliert, und die Anerkennung von handwerklich gemachten Sekt wächst. Es bleibt spannend, zu sehen, wie sich die Rohkost in Zukunft entwickeln wird. Sollte das Interesse der Fachbesucher und die Zahl der teilnehmenden Weingüter weiter steigen, wird es im gemütlichen Griesel Sekthaus langsam eng. Aber das ist gut so, denn es zeigt, dass die Rohkost weiterhin an Bedeutung gewinnt und die Begeisterung für handwerklich gemachten Sekt immer größer wird!


Bamberger Blanc de Blanc Brut 2020 Winzersekt Riesling Weißburgunder

SHOP EMPFEHLUNG:

Bamberger Blanc de Blancs

2020 Sekt Blanc de Blanc Brut – ein hervorragender Allrounder für viele Anlässe und Gelegenheiten. Das Cuvée aus Riesling und Weißburgunder von der Nahe!

Mehr dazu

Credit:

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt meine Meinung wider! Weiterführende Links dienen der Information. Wollen Sie regelmäßig auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie gerne den Newsletter des schaumweinmagazins.


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Champagner: Mythos oder Wahrheit – der Löffel-Trick?

Champagner: Mythos oder Wahrheit – der Löffel-Trick?

Champagner: Mythos oder Wahrheit - der Löffel-Trick? Kann ein silberner Löffel den Wein wirklich frisch halten? Die weit verbreitete Mär vom berühmten Löffel, der den prickelnden Wein frisch hält, ist immer noch im Umlauf. Vielleicht haben Sie selbst auch schon einmal...

Valentinstag – Wieso, weshalb, Warum?

Valentinstag – Wieso, weshalb, Warum?

Valentinstag - Wieso, weshalb, warum? Am 14. Februar ist es dann wieder soweit! Nach Meinung vieler Menschen hat die Blumenindustrie den Valentinstag erfunden. Kein Wunder, kaufen doch vor allem männliche Kunden viele, viele Blumen, um sie ihrer Liebsten zu schenken....

Heinz Wagner Sekt: 777 Meter über NN

Heinz Wagner Sekt: 777 Meter über NN

Heinz Wagner Sekt - 777 Meter über NN, ist Deutschlands höchstgelegene Manufaktur. Es handelt sich hier um eine Sektmanufaktur, die sich in kürzester Zeit qualitativ in die Riege der Premiumhersteller eingereiht hat. Wer steckt dahinter? Ich verfolge die Entwicklung...