Heinz Wagner Sekt: 777 Meter über NN

8. Februar 2024 | Prickelndes Wissen

Heinz Wagner Sekt – 777 Meter über NN, ist Deutschlands höchstgelegene Manufaktur. Es handelt sich hier um eine Sektmanufaktur, die sich in kürzester Zeit qualitativ in die Riege der Premiumhersteller eingereiht hat. Wer steckt dahinter?

Ich verfolge die Entwicklung der Sektmanufaktur Heinz Wagner aus Baden seit einigen Jahren. Regelmäßige Verkostungen und Treffen bestätigen mir, dass hier Leidenschaft und handwerkliches Können dahinterstecken. Noch wichtiger ist jedoch, dass Maximilian Wagner und sein Team eine klare Vision haben: Spitzen-Sekt, hergestellt nach der traditionellen Flaschengärungsmethode und mit einem klaren Fokus auf zwei Rebsorten, nämlich Chardonnay und Spätburgunder. Die Trauben, die bereits in der Champagne für Aufsehen sorgen, sind auch bei der Heinz Wagner Sektmanufaktur zu finden. Der Pinot Noir stammt aus der kühlen Region am Tunisberg.

Heinz Wagner Sekt – 777 Meter über NN

Getrost könnte die höchstgelegene Manufaktur Deutschlands auch als Garagenwinzer bezeichnet werden, da sie nach und nach entstanden ist. Im Jahr 2015 begann Max als Quereinsteiger neben Wein auch seinen ersten Sekt zu produzieren. Finanziert vom Bruder, wurden es schließlich etwa 3000 Flaschen. Die Idee, zuerst für den Eigenbedarf zu produzieren und dann den Rest zu verkaufen, ist nicht neu und sehr oft steigt die Nachfrage innerhalb der Familie, Freunden und Bekannten an. Seit 2019 ist eine Kellerei hinzugekommen, die in einem umgebauten Getränkemarkt in St. Blasien, Baden untergebracht ist. So schließt sich wieder der Kreis, da Max ursprünglich aus der Getränkeindustrie kommt. Das Winzerteam wurde um Maximilian Greiner vom Weingut Greiner erweitert, was zu einer Steigerung des Know-hows führte.

heinz Wagner Sekt traditionelle Flaschengärung Rosé 777

Expertise und Nachhaltigkeit zählen

Die Manufaktur besitzt keine eigenen Weinberge. Dies bereitete zu Beginn etwas Kopfschmerzen, da es in Deutschland eher verbreitet ist, Trauben von eigenen Rebstöcken zu ernten. Max Wagner folgt jedoch der kalifornischen Einstellung: ‚Schuster bleib bei Deinen Leisten‘. Während die Weinbergexperten das Beste aus dem Weingarten herausholen, sorgt er im Keller für das Optimum. Diese Symbiose hat sich bewährt. 

Nachhaltigkeit ist ebenso ein wichtiges Thema: Max verzichtet auf Etiketten und alle notwendigen Informationen werden direkt auf die Glasflasche druckt. Das junge Unternehmen hat mit der Aktion „No Paper Label“ einen Weg gefunden, Wasser zu sparen und hofft auf weitere Nachahmer. Dank der Höhenlage von 777 Meter über NN ist keine Klimaanlage erforderlich, da es im Keller konstant kühl ist. Die Weinberge befinden sich in unmittelbarer Nähe, wodurch die Transportwege kurz sind.

Premium Sekt – Potential erkannt

Das hier viel Potenzial schlummert hat auch der Verband der traditionellen Sektmacher erkannt, in dem die Heinz Wagner Sektmanufaktur seit ein paar Jahren Mitglied ist. Das erklärte Ziel, Premium Sekt zu produzieren, deshalb kommt auch nur die Traditionelle Flaschengärungsmethode in Frage und durchschnittliche liegen die Sekte zwischen 24 und 60 Monate auf der Hefe.

Heinz Wagner Sekt 777 - an die Freude

Heinz Wagner Sekt – 777 Meter über NN: An die Freude

Obwohl die Manufaktur nur zwei Rebsorten verwendet, bietet sie eine breite Auswahl an Schaumweinen in Weiß und Rosé sowie mit verschiedenen Hefelagerzeiten an. Zusätzlich gibt es jetzt auch eine alkoholfreie Variante*, die den hohen Qualitätsansprüchen des Winzers gerecht wird.

Nochmals zum Motto: An die Freude. Maximilian Wagner ist nicht nur kreativ im Weinberg, sondern auch kulturell. Das Firmenmagazin uncorked ist zwar kein Gaumenschmaus, aber dafür eine Augenweide, mit geistreichen Texten und großartigen Fotos. Es ist empfehlenswert, das Magazin mit einem guten Glas Sekt zu genießen.


Credits:

Bei diesem Artikel handelt es sich um meine persönliche Meinung. Er wurde nicht in Auftrag gegeben und übernimmt keine Gewährleistung von Vollständigkeit. Weiterführende Links dienen der Wissensvermittlung. Mit einem * gekennzeichnete Links dienen kommerziellen Zwecken!

Wollen Sie regelmäßig auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie gerne den Newsletter des schaumweinmagazins.

Fotos – Canva/Nicole Wolbers


EMPFEHLUNGEN DES SCHAUMWEIN-ONLINESHOP*:

Heinz Wagner Rosé Brut Nature, Baden

Heinz Wagner Rosé Brut Nature – Eine Farbe, die begeistert! Auch der Rosé zeigt sich straff, mit feiner Fruchtnuance sowie feinem Mousseux!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Prickelnde Premiere: Concours Mondial du Vins Blanc

Prickelnde Premiere: Concours Mondial du Vins Blanc

Prickelnde Premiere beim Concours Mondial du Vins Blanc! Im März dieses Jahres war es soweit: Bei der 26. Ausgabe des Wettbewerbs wurden erstmals auch Schaumweine bewertet. Schaumweinproduzenten aus der ganzen Welt konnten ihre Prickler einreichen, einzige Bedingung:...

Alles, was Sie über rote Schaumweine wissen müssen!

Alles, was Sie über rote Schaumweine wissen müssen!

Alles, was Sie über rote Schaumweine wissen müssen! Rote Prickler sind für viele Menschen eine ziemlich unbekannte und auch unvorstellbare Kategorie in der Weinwelt. Da in manchen Teilen der Welt, Weingüter sich dieser Kategorie oder Tradition erinnern, könnte es an...

Die Obermosel

Die Obermosel

Die Obermosel #Sekttourdeutschland! In der Fachwelt wurden die Weine aus dieser Region immer schon als „Die Moselweine“ beschrieben. Die Rieslingweine und -sekte waren und sind immer noch absolute Spitzenklasse. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass dieser...