Schampusweine leicht erklärt – Cremige autolytische und oxidative Schaumweine

11. Oktober 2018 | Basics, Prickelndes Wissen

Schaumweine, die diesen Stil vertreten, sind sehr körperreich und cremig. Oft mit Noten von Toast, Brioche, Apfel, Honig, Bienenwaben und manchmal auch Haselnuss. Aufgrund ihrer Komplexität und Körperfülle sind sie gut geeignet, um lange zu lagern und entwickeln dabei noch weitere komplexe Aromen:

Oxidative Noten

Oft findet die alkoholische Gärung bei Schaumweinen in Holzfässern statt, die Holznoten abgeben können Wichtiger ist aber, dass Sauerstoff in gemässigtem Rahmen durch das Holz an den Wein gelangt. Hierdurch entstehen nussige Noten im Wein.

Autolytische Noten

Nach der zweiten alkoholischen Gärung ist der Wein z.B. in der Flasche. Die Hefe stirbt ab, zerfällt (Autolyse) und fällt auf den Boden. Je länger der Wein mit den Hefeteilchen (auch lees oder Sur lie genannt) in Kontakt ist, desto cremiger wird der Wein. Auch Noten von Toast, Brioche oder Hefe werden mit der Zeit stärker.
Einige der besten Schaumweine (z.B. Krug Champagner, Gran Reserva Cava von Ramona oder auch Sekt resolut vom jungen, aber bereits renommierten Weinhaus Boessneck) liegen bis zu 6-7 Jahre auf ihrer Hefe….

 
Cremig, Nussig und Reichhaltig
Weine dieser Kategorie neigen dazu teurer zu sein, da die Autolyse mehr Zeit und auch Ressourcen wie neue Eichenfässer, Lagerplatz etc. in Anspruch nimmt.
 
 
Typische Vertreter dieser Kategorie sind z.B.:
• Cava Reserve / Gran Reserva / Cava de Paraje Calificado
• Jahrgangschampagner (Vintage Champagne)
• italienische Schaumweine „metodo classico“, Franciacorta,
• Cap Classique (mit mind. 3 Jahren auf der Hefe)
• Winzer- oder Jahrgangssekte, mit langer Hefezeit meist über 36 Monate
• Crémant
Ein weiterer wichtiger Stil ist der frische, spritzige und fruchtige Schaumwein, lesen Sie dazu gerne hier weiter.
 
Quelle:
Bild: Deutsches Weininstitut

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Chardonnay – Eine Diva!

Chardonnay – Eine Diva!

Chardonnay - eine Diva! Wer hätte das gedacht, die international so erfolgreiche Rebsorte gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Mittlerweile ist sie auch bei der Sektherstellung tonangebend, aber das wundert nicht. Aber wieso? Wo kommt Chardonnay her? Wie...

Dosage

Dosage

Der Begriff Dosage bei Schaumweinen, bezieht sich auf einen sehr wichtigen Schritt im Herstellungsprozess nach der traditionellen Methode genannt. Welcher das ist, erfahren Sie jetzt: Die Versanddosage, auch Liqueur d’Expédition genannt, wird vor dem endgültigen...

Deutscher Sekttag – die Geschichte!

Deutscher Sekttag – die Geschichte!

Deutscher Sekttag - die Geschichte! Jedes Jahr an Muttertag feiern wir unbewusst auch den Deutschen Sekttag. Es war einmal ganz anders - 1805 gab es den sogenannten "Internationalen Sekttag" als Protestaktion deutscher Studenten gegen die französische Dominanz - die...