j.j. du preez – Winzersekt aus Sachsen

18. Mai 2023 | Zuletzt verkostet

J.J. Du Preez – Winzersekt aus Sachsen. In der Tat habe ich nicht oft traditionelle Flaschengärer aus Sachsen in der Verkostung. Aber das sollte ich schleunigst ändern, den die junge Sektmanufaktur beeindruckt. Erfahren Sie mehr.

Im Elbtal unweit der Stadt Meißen gelegen, befindet sich die kleine aber feine Sektmanufaktur. Jacques und Anne du Preez haben die Sektmanufaktur vor ein paar Jahren gegründet. Aber Jacques war mit der Weinregion vertraut, denn er arbeitete als Kellermeister auf Schloss Proschwitz. Als Südafrikaner ist es nicht verwunderlich, dass es dort immer noch Verbindungen zur Weinregion gibt. Kein Wunder, dass die Weinherstellung dort auch Teil des Lebens von du Preez ist. Zuerst war ich überrascht die Flasche Pinot Noir zu bekommen, der auf sächsischen Böden wächst, aber dieses Exemplar kommt aus Südafrika, genauer gesagt vom Wheatfield Winery in Stellenbosch.

Pinot Noir Liebe

Ganz klar – hier liebt jemand den Spätburgunder! Angebaut in den regionalen Weinbergen haben die Trauben die perfekte kühle Reifung, die gute Säure und Struktur bewahrt als auch Struktur. Ideal für die Sektproduktion.

j.j. du preez – GRAND PINOT BRUT (19,90 Euro)

Der Grand Pinot Brut ist eine Cuvée von 70 % Pinot Noir und 30 % Pinot Blanc. An der Nase zeigen sich Rote Johannisbeeren, Beeren, süße Lychee, etwas Hagebutte sowie Teeblätter. Er ist ein intensiver Sekt mit minzigen, herben Charakter, der
einen schönen kräuterwürzigen Ausdruck erzeugt. Feine Perlage, mit elegantem Druck am Gaumen.

j.j. du preez – PETIT PINOT BRUT (14,90 Euro)

Dieses Mal besteht das Cuvée aus 70 % Weißburgunder und 30 % Spätburgunder hergestellt. Man kann ihn als kleineren Bruder betrachten, leichter und zart parfümiert. Etwas feinfruchtiger an der Nase, mit Duft von weißen, saftigen Früchten und Blüten. Feine Perlage und frisch, animierend.


IHNEN GEFÄLLT DAS UNABHÄNGIGE MAGAZIN? 

WERDEN SIE SUPPORTER*IN!


Credit:

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wider! Die Schaumweine wurden zur Verkostung von der Sektmanufaktur zur Verfügung gestellt.

Bleiben Sie informiert und abonnieren den einmal monatlich erscheinenden Newsletter.

Foto: Canva Pro – Nicole Wolbers/Flaschenfotos

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Crémant – Verkostet

Crémant – Verkostet

Crémant - für Sie verkostet! Für viele von uns ist Crémant gleich Crémant, eher eine Marke. So mancher Schaumweinliebhaber weiß nicht, dass es eine wahre Vielfalt an Stilistiken und regionalen Besonderheiten gibt. Hier ein paar Tipps zum Umdenken! Crémant ist ein...

12 besten Sekte 2023!

12 besten Sekte 2023!

12 besten Sekte aus 2023! Es ist eine großartige Zeit für deutsche Schaumweine. Ich habe sorgfältig Favoriten für Sie ausgewählt. Allein Charakter und Qualitäten ware ausschlaggebend. Hier verrate ich Ihnen meine Auswahl! Es handelt sich um Winzersekte, die etwas...

Weingut Gehring: Riesling Sekt 2017 Brut Nature

Weingut Gehring: Riesling Sekt 2017 Brut Nature

Weingut Gehring: Riesling Sekt 2017 Brut Nature. Angefangen hat es mit einem spritzigen, frischen Riesling Sekt, jetzt gibt es einen Riesling Schäumer, der das Gegenteil ist: Einzellage und gereift. Wie er schmeckt, verrate ich Ihnen gerne. Die Sektleidenschaft der...