Extra Brut? Extra Herb?

11. Dezember 2020 | Basics, Neues

Weiter gehts mit der Serie Süssekategorien in Schaumweine – Extra Brut!
Heute stelle ich Euch die Kategorie „Extra brut“ vor. Zum besseren Verständnis habe ich Gläser (sie enthalten 150 ml Sekt) mit der entsprechenden Menge Zucker gefüllt.
Die Klassifikation “Extra brut” erlaubt den Champenoise oder Sektproduzenten 0-6 g/l Zucker als Dosage dazuzugeben. Für Euch bedeutet dies, trinkt Ihr die Menge von 150 ml Sekt, dann sind bis zu 0,9 g Zucker enthalten.

ZuckergehaltExtrabrut150ml

Zuckergehalt bei Schaumweinen – Extra Brut ©NicoleWolbers


Stöbern Sie gerne in den bereits für Sie verkosteten Sekten der Kategorie “Extra brut bzw. Extra herb“. Allerdings findet man den Begriff “Extra herb” nicht genutzt!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Spargel test: Drei Sekte – drei Saucen!

Spargel test: Drei Sekte – drei Saucen!

Warum soll man immer zum Spargel Weisswein oder in Ausnahmen Roséweine trinken? Experimentierfreudig wie ich bin, veranstaltete ich ein Essen, um herauszufinden wie Sekt zu weissem Spargel, Kartoffeln und Jamón Serrano sowie den dazu gereichten Saucen passen würde....

Sekt unter 15 Euro – mit Sommerlaune!

Sekt unter 15 Euro – mit Sommerlaune!

Sekt unter 15 Euro - mit Sommerlaune! Die Sonne lacht, die Temperaturen steigen - so steigt auch die Lust auf etwas Erfrischendes im Glas! Was gibt es schöneres als ein Gläschen gut gekühlter Sekt! Guter Sekt muss nicht unbedingt teuer sein, obwohl die besten und...

Pet Nat Weine – kurz erklärt!

Pet Nat Weine – kurz erklärt!

Pet Nat Weine kurz erklärt! Pet Nat ist die Kurzform des französischen Pétillant Naturel, was so viel bedeutet wie natürlich perlend. Der Wein ist im Gespräch, dabei ist meist unklar, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Wir lüften das Geheimnis. Es handelt sich...