Brut? Herb …wie?

12. Dezember 2020 | Basics, Neues, Prickelndes Wissen

Brut ? Herb? Weiter gehts mit der Serie Süssekategorien in Schaumweinen.

Heute stelle ich Euch die Kategorie „Brut oder Herb“ vor. Zum besseren Verständnis habe ich Gläser (sie enthalten 150 ml Sekt) mit der entsprechenden Menge Zucker gefüllt.

Die Klassifikation „Brut“ erlaubt den Sektproduzenten 0-12 g/l Zucker als Dosage (Mix aus Zucker und Grundwein) dazuzugeben. Für Euch bedeutet dies, trinkt Ihr die Menge von 150 ml Sekt, dann sind bis zu 1,8 g Zucker enthalten. Aufgrund der erlaubten Spanne, des in der Dosage enthaltenden Zuckers, kann der Schaumwein trocken bis sehr trocken schmecken. 

brut:herb
Brut/Herb Zuckergehalt im Sekt ©schampuslounge.de

Brut ist die am Meisten verwendete Kategorie bei Schaumweinen und fast alle Champagner oder hochwertigen Sekte sind als Brut klassifiziert.

Stöbern Sie gerne in den bereits für Sie verkosteten Sekten der Kategorie „Herb!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

A wie Aperitif

A wie Aperitif

Schaumweine wie Champagner, Sekt, Cava oder Spumante eignen sich hervorragend als Aperitif. Vielleicht greifen Sie zuverlässig auf einen Pastis, Sherry oder Vermouth zurück, aber ein perlender Aperitif hat auch seinen Reiz. Übrigens haben Sie sicherlich schon einen...

Transvasierverfahren – Flaschengärung erklärt!

Transvasierverfahren – Flaschengärung erklärt!

Transvasierverfahren - Flaschengärung erklärt! Manchmal wird diese Methode aus als Umfüllverfahren bezeichnet, was eine passende Beschreibung ist. Sie ist eine der möglichen Herstellungsmethoden von Schaumweinen. Auch wenn sie mit dem Begriff Flaschengärung deklariert...

Ostern – Prickelnde Menü Ideen

Ostern – Prickelnde Menü Ideen

Ostern - prickelnde Menü Ideen! Gehören Sie auch zu denen, die ihren Sekt als Aperitif oder Partygetränk genießen? In der Tat, Prickel macht definitiv Spaß. Aber wussten Sie, dass Winzersekt erst beim Essen so richtig voll zur Geltung kommt? Ich behaupte sogar, dass...