Kellerschätzchen – 14 Jahre alt – reife, mineralische, dezente Beerennoten – Raumland Vintage 2004 (Spätburgunder)

13. Oktober 2018 | 9 Punkte, Deutschland, Explosiv / Beeindruckend, Herb Brut, Jahrgangssekt, Neueste Schaumweine, Pfalz, Wein 01, Weisse Schaumweine, Winzersekt, Zuletzt verkostet

Sekthaus Raumland, Pinot 2004, Brut – Pfalz, Deutschland

Ein klassischer Cuvée: Pinot Noir und Chardonnay sind die Stars dieses Weines. Das Sekthaus Raumland, das Traditionshaus bester deutscher Sekte, räumt jährlich Preise bei verschiedenen Weinwettbewerben ab. Die Vintageserie wird von Hand traditionell in klassischer Methode gerüttelt.

Raumland_Vintage_Pinot_2004_1©schampuslounge.de

 

Glas:
Die Farbe im Glas zeigte sich recht golden, die Mousse war stetig und fein (toll – nach sovielen Jahren in der Flasche).

Nase:
Die Nase zeigte eine gute Intensität mit mineralischen aber auch leicht „animalischen“ Noten, dazu gesellten sich Stachelbeeren und Brioche.

Gaumen:
Am Gaumen war der Wein weich und rund, die Aromen wie an der Nase und mit einem langen, leicht toastigen Abgang. Alles in allem ein komplexer, toller Wein.

Gereifte Weine sind Geschmacksache, da nicht jeder die altersbedingten Aromen mag – aber unbedingt ausprobieren. Der Wein sollte jetzt getrunken werden, da die Fruchtnoten weniger werden und Alterungsnoten weiter zunehmen.

9 PUNKTE – Spitzenwein

PREIS – ca. 60 Euro / Sekthaus Raumland

Er ist leider fast überall ausverkauft!!! Aber so wie er sich jetzt im Glas zeigt, deutet es darauf hin, dass der Wein in früheren Jahren sehr komplex gewesen sein muss und von höchster Qualität!

Weingut
Sekthaus Raumland, Pinot 2004, Brut (75cl)

Anbaugebiet/Sektart
Pfalz, Deutschland

Rebsorte(n)
Pinot Noir (Spätburgunder) und Chardonnay

Ausbau
Traditionelle klassische Flaschengärung, mind. 72 Monate auf der Hefe

Speiseempfehlung
Passt gut zum gegrillten Lachs aber auch zu Würstchen, Lachs; aufgrund des Alters eher zu Fleischgerichten trinken, da der Wein schon deutliche Reifenoten zeigt.

Süssegrad
Brut/Herb

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5%/k.A/ 5 g/l

Quelle:

Beitragsbild: ©Trauben-weintrauben-pinot-noir-wein-2104075

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Decade II – Weingut Bamberger

Decade II – Weingut Bamberger

DECADE II - Weingut Bamberger. Mit der Lese des Jahrganges 2009 fing alles an - die Geschichte der Decade beginnt. Hiermit haben Ute und Heiko Bamberger bereits damit etwas einmaliges aus Riesling bewiesen. Nun habe ich den Nachfolger Jahrgang 2010 im Glas! Sicherlich...

Crazy PetNat – WEingut Bamberger

Crazy PetNat – WEingut Bamberger

PetNat - Weingut Bamberger. Gesagt - getan. Immer offen für Neues ist der farblich schon beeindruckende PETNAT ein weiterer Neuzugang im Sektportfolio des Nahe Weingutes. Wie er am Gaumen schmeckt, habe ich für Sie verkostet. Als überzeugte Flaschengärer hat das...

Blanc de Blanc Brut – Weingut Bamberger

Blanc de Blanc Brut – Weingut Bamberger

Blanc de Blanc Brut - Weingut Bamberger. Im letzten Jahr Neuzugang im Sektportfolio des Nahe Weingutes. Als Cuvée von Weißburgunder und Riesling ist ein fein prickelnder, erfrischender, easy-going Cuvée entstanden. Über das Weingut Bamberger habe ich bereits einige...