It´s Sekt o´clock in Wien!

1. September 2022 | Prickelndes Wissen

It´s Sekt O´Clock Sekt Austria geht mit neuem Veranstaltungsformat in die Sekt-Hochsaison. Die österreichischen Sekthersteller starten am 17. Oktober 2022 in der HOFBURG Vienna ein neues Veranstaltungsformat: It´s Sekt O´Clock!

Vielleicht möchten Sie im Herbst nach Wien verreisen? Dann verbinden Sie den Besuch doch einfach mit einer Kostprobe von österreichischem Sekt. Das Event steht ganz im Zeichen von Sekt Austria und bietet nachmittags für Fachbesucher ein konzentriertes Verkosten und abends für private Sektliebhaber*Innen ein entspanntes After Work mit Live-Musik und Live-Cooking. Wenn die Uhr „It’s Sekt o’clock!“ anzeigt, ist es Zeit, Sekt Austria zu verkosten und zu genießen.

SektAustria_ChristineMiess_It´s Sekt o´clock

It´s Sekt o´clock in der Wiener Hofburg

Dafür lassen die österreichische Sekthersteller am 17. Oktober die Funken aus ihren Sektflaschen noch mehr und auch vielfältiger sprühen. Fachbesucher:innen können bereits ab 14 Uhr im Rahmen einer Tischpräsentation die Bandbreite an Sekt Austria fokussiert verkosten und haben die Möglichkeit, im Anschluss an einem Sekt- und Foodpairing teilzunehmen. Ab 17:30 Uhr sind private Sektliebhaber*Iinnen herzlich eingeladen, beim prickelnden After Work die Sekt Austria Bar zu besuchen und ein 4-Gang-Menü zu genießen – all das bei Live-Musik, die Stimmung und Spaß verspricht.

Auf einen Blick

  • Wann: 17. Oktober 2022
  • Wo: Hofburg Vienna, Eingang Heldenplatz

Für Presse & Fachbesucher*Innen

  • 14:00 – 16:00 Uhr Tischpräsentation als Fokusverkostung
  • 16:15 – 17:30 Uhr Pressegespräch mit Ernennung des neuen Sektbotschafters, Sekt-Kulinarik-Battle/Food-Pairing

Für private Sektliebhaber*Innen

  • 17:30 – 22:00 Uhr After Work mit Sekt Austria Bar, Live-Cooking-Station und Live-Musik 21:00 Uhr Einlassstopp
OesterreichischeSektgala_Sekt Austria?BernhardSchramm

Tickets & weitere Informationen zu It´s Sekt o´clock

IMPERIAL

  • für private Sektliebhaber:innen à € 55,- gültig von 17:30 bis 22:00 Uhr
  • Ticketlink

MAGNUM 

  • für Fachbesucher:innen (nach Registrierung) à € 35,- gültig von 14:00 bis 22:00 Uhr
  • Ticketlink

IHNEN GEFÄLLT DAS UNABHÄNGIGE MAGAZIN? 

WERDEN SIE SUPPORTER*IN!


Credit

Fotos: Titelfoto & Gläserfoto – Christine Miess /Sektflaschen mit Österreich Logo Sektgala: Bernhard Schramm

Es handelt sich hierbei um einen Pressetext des www.oesterreichsekt.at. Er spiegelt nicht meine Meinung wider und wurde nicht in Auftrag gegeben. Der Text dient lediglich der Information über die Veranstaltung des Österreichischen Sektkomittees.


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Nachhaltigen Sekt im Fokus haben – Weingut Bamberger

Nachhaltigen Sekt im Fokus haben – Weingut Bamberger

Wein- und Sektgut Bamberger: Nachhaltigen Sekt im Fokus haben! In dieser Serie stelle ich Ihnen immer wieder besondere Sektmacher im Rahmen von Interviews vor. Der heutige Artikel führt uns zum Wein- und Sektgut Bamberger aus Meddersheim an der Nahe. Die...

Das Sekt Etikett – Richtig lesen!

Das Sekt Etikett – Richtig lesen!

Das Sekt-Etikett - richtig lesen! Wie sollte es auch anders sein. Natürlich ist das deutsche Weingesetz wenig hilfreich beim Lesen von Etiketten. Ausnahmen, Sonderregelungen einzelner Anbauregionen, dazu kommt, dass Sekt mit verschiedenen Methoden hergestellt werden...

Sektkapsel debatte – Sektflaschen bald ohne?

Sektkapsel debatte – Sektflaschen bald ohne?

Sektkapsel Debatte - Sektflaschen bald ohne? Die Diskussion über Pflicht oder Verzicht in puncto Sektkapsel ist in der Europäischen Union angelangt. Unterstützung für die Interessensgemeinschaft folienfreie Schaumweinflaschen kommt aus dem Ausland. Wir können gespannt...