Valentinstag – prickelnde Empfehlungen!

4. Februar 2021 | Neues, Zuletzt verkostet

Valentinstag – meine prickelnden Empfehlungen! Dieses Jahr habe ich nicht alltägliche Schaumweine für Euch ausgesucht. Das Leben ist aktuell eintönig genug, da peppen spannende und prickelnden Alternativen den Tag wunderbar auf!

Valentinstag Tipp 1: Beeindruckend

Weingut am Stein Pinot Cuvée Extra Brut 2016, Franken (28,- Euro) °

Ein Weingut, das in vielen Dingen außergewöhnlich ist. Zum Beispiel beeindruckt die eigenwillige Architektur des Weingutes. Aber auch, dass Familie Knoll schon sehr lange ein Verfechter der Biodynamie ist. Auch das mit minimalen Eingriff im Weinberg sowie im Keller exzellente Weine und Sekte entstehen können. So ist mir dieser Pinot Cuvée von Pinot Noir und Pinot Meunier in einer Verkostungsrunde (Info folgt) so in Erinnerung geblieben, dass ich ihn Euch heute vorstelle möchte.

Foto: Weingut am Stein ©Weingut am Stein

“Im Glas zeigt sich das Cuvée leicht lachsfarben, an der Nase dagegen intensive Aromen von roten Beeren, Liebstöckel sowie Brioche. Am Gaumen zeigt sich der Sekt straff und mit kompaktem Körper, der cremig, aber recht trocken ist. Sogar etwas Tanninstruktur der roten Rebsorten kann ich entdecken. Das Fruchtspiel ist wunderbar vielfältig und reicht von Stachelbeeren, weißen Johannisbeeren bis hin zu salzigen, hefewürzigen Aromen. Die feine cremige Perlage erinnert mich an leckere Sahne!” (8/10)

Für alle, die einen tiefgängigen, kompakten Sekt und optisch beeindrucken wollen! Das beste, der Sekt ist ein hervorragender Essensbegleiter. Probiert eine Käseplatte mit schwarzen Oliven dazu aus! Der Sekt kann ab Weingut am Stein erworben werden.

Valentinstag Tipp 2: Aussergewöhnlich

PET NAT trocken 2019, Riffel, Rheingau (18,90 Euro) °

Kurzum, der PET NAT vom Weingut Riffel ist ein Event für den Gaumen. Er gehört definitiv nicht zu den ungestümen, unkontrollierten oder wirr schmeckenden PET NAT Weinen. Nein, er zeigt die für mich typische Riffel Eleganz mit einer enormen Komplexität und Tiefe, die begeistert. Caroline und Erik haben sich ebenso der Biodynamie verschrieben und erzeugen spannungsgeladene Weine und Sekt. Gerne könnt Ihr das sympathische Winzerpaar im Rahmen der Winzervorstellung besser kennenlernen.

Foto: Carolin und Erik Riffel ©Weingut Riffel

Der PET NAT ist nun im vierten Jahr auf dem Markt und man erkennt, dass das Weingut mittlerweile über viel Erfahrung im Umgang mit der ungezügelten Hefegärung in der Flasche hat. Spannend ist auch, dass dies ein etwas exotisches Cuvée aus Pinot Blanc sowie Scheurebe ist.

“Achtung, der Sekt ist unfiltriert und hat somit Trübstoffe im Glas! Am besten den Sekt vorab etwas leicht bewegen, damit sich die Hefe optimal im Sekt verteilen kann. Wunderbar an der Nase, die Scheurebe verleiht dem Cuvée den tropischen Charakter von Ananas und etwas Muskat, der Pinot Blanc ergänzt mit saftigen Birnen und etwas, was mich an die Kräuterlimo “Almdudler” erinnert. Am Gaumen supercremig und dicht, die Säure sowie die herbe Würzigkeit passen wunderbar zu der reifen Fruchtaromatik. Toller Abgang.” (9/10)

Auch dieser Schaumwein ist ein hervorragender Essensbegleiter. Beim nächsten Sushiabend gerne einen PET NAT reichen, Ihr werdet staunen. Der Pet Nat kann direkt beim Weingut Riffel angefragt werden.

Valentinstag Tipp 3: – der Elegante

Weißburgunder brut Reserve 2008, Weingut Sander, Rheinhessen (29,- Euro) °

Ein weiteres Weingut, welches schon lange zu den biologisch und nach dem biodynamischen Mondkalender arbeitet. Auch diese Philosophie drückt sich in mineralischen und hervorragenden Qualitäten aus. Auch bekannt als Rebenretter baut das Weingut historische Rebsorten an, um eine Artenvielfalt im Weinbau zu erhalten. Das Wappentier des Weingutes, der Maikäfer, steht stellvertretend für die naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge!

Foto: Familie Sander ©Weingut Sander

Der Weißburgunder Brut Reserve ist ein Jahrgangssekt, dessen Trauben per Handlese und später vorsichtig gepresst wurden. Im Holzfass vergoren und ein Jahr auf der Hefe reifen lassen, danach ging es zur Flaschengärung. Ab 2019 begann die chargenweise Degorgierung.

“Feine Perlen und ein schönes Gold zeigen sich in meinem Glas. Ein echter Weißburgunder Sekt zeigt er sich mit Buttercreme sowie feiner reifer Pfirsichfrucht an der Nase. Am Gaumen spielt eine frische Säure mit dichten Aromen von Honig und feiner Creme. Sehr elegant und mit guter Länge.” (7/10)

Für mich ein klarer Allrounder, der zu vielen Gelegenheit wie einem Aperitif oder auch Fischgericht passt. Probiert es aus!

Sekt bitte beim Weingut Sander anfragen.

Valentinstipp 4: Der rassige Meenzer!

Riesling Brut (12,50 Euro), Flik Sektmanufaktur, Rheinhessen

Rüdiger, Sektmacher der Flik Sektmanufaktur in Mainz ist ein sehr umtriebiger Sektkreateur. Seine etwas fruchtbetonteren Sekt zeichnen sich durch eine umtriebige Säurestruktur und klarem Aromenprofil der Rebsorten aus.

“Der Riesling Sekt hält das, was man von einem wirklich guten Riesling Sekt erwartet. Typische Steinfruchtaromen wie Aprikosen und gelbe, reife Äpfel zeigen sich am Bukett. Am schlanken Gaumen eine frühlingshafte Frische mit schönem reifen Fruchtspiel und animierender Länge. Perfekter Sekt für viele Gelegenheiten.” (7/10)

Sekt bitte beim Weingut Flik anfragen.

Sonderedition Riesling Sekt “Helau Riesling Sekt” – Flik Sektmanufaktur

Der Sekt wurde aktuell als Sonderedition Meenzer Helau Sekt abgefüllt. Der limitierte Sekt kostet 14,90 Euro und einen Teilerlös wird an den Förderverein @krebskranke_kinder_mainz gespendet. Tolle Sache!

Valentinstipp 4: Der feinherbe Spassmacher!

2019 Weisse Perlen Secco trocken, Weingut Espenschied, Rheinhessen (8,- Euro)

Einer der sehr gelobten Jungwinzer aus Rheinhessen. Kreative und mutige produziert Nico Espenschied tolle, oftmals spezielle Weine und Sekte. Für Valentinstag habe ich mir den leicht beschwingten Secco aus dem Hause Espenschied ausgesucht. Für mich ein Secco, der nicht zu lieblich, aber sehr schön die Fruchtreife ausdrückt und mit einem feinen Perlenspiel den Gaumen erfreut. Der “Weisse Perlen“ Secco ist ein Cuvée aus den aromatischen Trauben Riesling, Scheurebe und Gewürztraminer. Jede davon bringt seine „Eigenheiten“ in das Cuvée mit ein, womit wir schon bei der Verkostung wären:

Secco Weisse Perlen – Espenhof ©Nicole Wolbers

“Weissgolden im Glas sowie mit einer schönen Perlage. Es dufte nach Trauben, Muskat und frischer Blumenwiese. Schöne Frische von Roten Johannisbeeren und saftiger Quitte. Für einen trockenen Secco schon etwas kompakter, aber dafür passt er super zu Kuchen, Dessert sowie leicht scharfen asiatischen Gerichten!” (7/10)

Den Secco gut gekühlt servieren und beim Weingut Espenhof anfragen (gleich noch den 2017 RIESLING La Roche brut Sekt einpacken!)

Ich hoffe, die Empfehlungen machen Euch Spaß!

Cheers und auf einen schönen Valentinstag!

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wieder! Ausgehende Links, die kommerzielle Nutzen haben, werden mit einem * (Affiliate) gekennzeichnet. Beim verkosteten Sekt handelt es sich z.T. um Verkostungsmuster°.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling

Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling

Blanc de Blancs Brut 2018 - Winterling. Ein feingliedriger hundert prozentiger Chardonnay aus der Einstiegslinie des Pfälzer Wein- und Sektgutes Winterling. Warum er ein Allrounder ist, erfahrt Ihr hier! Wer das Weingut bereits kennt, weiß um die feine Stilistik...

Tête-à-Tête Crémant de la Sûre Brut Nature, Weingut Fürst

Tête-à-Tête Crémant de la Sûre Brut Nature, Weingut Fürst

Tolles Cuvée von einem sympathischen Jungwinzer. Kalkböden am Fluss Sauer machen es möglich, dass Burgunderrebsorten perfekt das Terroir wieder spiegeln. Ein hervorragender Crémant von der luxemburgischen Grenze - Mosel einmal anders! Nicole Wolbers DipWSET Vielleicht...

Blanc de noirs Brut Nature – Weingut Cantzheim

Blanc de noirs Brut Nature – Weingut Cantzheim

Blanc de Noirs Brut Nature - Weingut Cantzheim. Hatten Sie schon einmal einen Crémant de la Sarre im Glas? Nein, dann wird es Zeit. Dieser Mosel-Spätburgunder, weiß gekeltert, wird Sie begeistern und zeigt, dass nicht nur Rieslinge in dieser Region hervorragende Weine...