Das Allrounderglas!

10. Februar 2020 | Bubbles 1x1, Neues, Prickelndes Wissen

In der Tat, macht auch das passende Glas einen Wein oder Sekt aus. Je nach Form kann ein auf den Wein abgestimmtes Glas, den Wein noch besser in Szene setzen.

Kein Tulpenglas im Schrank?

Das Tulpenglas wird von den Weinprofis als das beste Glas für den Sektgenuss angesehen. Allerdings kann man als Normalverbraucher nicht alle empfohlenen Sekt- bzw. Weingläser im Schrank haben. Das ist eine Frage des Geldes und des Platzes. Aber verzweifeln Sie nicht! Es gibt in der Tat Gläser, die sehr gut vielseitig einzusetzen sind. Schauen Sie gleich zuhause nach, ob Sie ein grösseres Glas, welches für rote Burgunder- oder üppige Chardonnayweine empfohlen wird, zuhause haben.

Burgunder- /Chardonnayglas

Aufgrund seiner etwas grösseren und nach oben zulaufenden Öffnung eignet sich das Burgunderglas hervorragend für Roséschaumweine, die etwas gewichtiger im Körper sind. Es transportiert und konzentriert die Aromen nach oben, bietet durch seine Form dabei dem Wein eine grössere Fläche zum “Atmen”, so dass er sich besser entfalten kann.

Schott-Zwiesel – “Burgunderpokal VINA”
Stoelzle-Lausitz "Experience Burgunderglass"
Stoelzle-Lausitz “Experience Burgunderglas”

Auch Blanc de Noirs (mit einem guten Anteil Pinot Meunier) sowie ältere, reifere Jahrgangssekte oder auch Vintage Schaumweine präsentieren sich in einem solchen Glas sehr gut.

Wenn Sie mehr über die richtige Glasauswahl lesen möchten, dann finden Sie im Artikel “Sind Sie auf der Suche nach dem passenden Glas?” weitere Informationen.

TIPP:

Aber Achtung! In diesen Gläsern sollten Sie keinen billigen Prosecco oder Sekt einschenken, ihre Bubbles und Aromen gehen sehr schnell darin verloren.

Übrigens können Sie ganz einfach selbst einen Glastest durchführen: Nehmen Sie einfach mal ein Glas pro Glastyp aus Ihrem Schrank und trinken Sie aus diesen unterschiedlichen Gläsern den gleichen Wein. Sie werden erstaunt sein, was die Form und Art des Glases ausmacht.

Photo by Irene Kredenets on Unsplash

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

SCHAUMWEINMAGAZIN GOES INTERNATIONAL

SCHAUMWEINMAGAZIN GOES INTERNATIONAL

Schaumweinmagazin goes international! 2022 war ein sehr vielseitiges Jahr. Da Reisen und Veranstaltungen wieder in Präsenz stattfinden konnten, gab es viele besondere Begebenheiten, die in der Zukunft das Schaumweinmagazin noch vielseitiger, internationaler und...

Dry January!

Dry January!

Dry January - wer an dieser Challenge teilnimmt, verzichtet gerne freiwillig eine Zeit lang auf Alkohol. In Großbritannien begründet ist eine Auszeit auch Deutschland populär geworden. Damit es trotzdem ein Genussmonat wird, hier meine alkoholfreien Vorschläge! Warum...

2022 – Mein Sektjahr!

2022 – Mein Sektjahr!

2022 – mein Sektjahr war ein vielseitiges! Auch dieses Jahr war wieder einiges los in der prickelnden Schaumweinwelt, allerdings in Präsenz! Mit einem guten Glas Sekt in der Hand habe ich das Jahr Revue passieren lassen. Zu Beginn des Jahres war es unklar, ob...