Ein Bouquet – Fleur de Rosé Crémant 2019, Weingut Winterling (8/10)

27. März 2019 | 8 Punkte, Günstiger Preis, Herb Brut, Jahrgangssekt, Neueste Schaumweine, Pfalz, Rosé Schaumweine, Zuletzt verkostet

Ein Crémant, der wunderbar in die Stimmungskategorie “Sonnenschein und Sommerduft” passt! Wie ein kleiner Waldspaziergang. Man trifft auf Kühle, frische Früchte und würzige Kiefern trifft.

Das Wein- und Sektgut Winterling in Niederkirchen hat sich seit 1982 voll und ganz der Herstellung von Crémants verschrieben. Damals war und auch heute ist dies einzigartig.

WIE SCHMECKT DER Fleur du Rosé?

Der Fleur de Rosé ist ein eleganter und feinwürziger Crémant und macht mit seiner Cremigkeit dem Begriff Crémant (feinperlig/feine Mousse) alle Ehre.

Die Spätburgunder- und Chardonnay-Trauben werden vorsichtig gepresst, um keine Bitterstoffe aus den Schalen und Stielen zu extrahieren, aber genug, um die typischen Aromen des Spätburgunders einzufangen.

Die zartrosa Farbe entsteht ganz natürlich durch den kurzen Schalenkontakt; dieses natürliche “Ausbluten” nennt man auch die Saignéemethode. Feine Aromen von frischen Waldbeeren, Steinen sowie etwas Fleur du Sel. Lebendige, feine Perlage, mit gut strukturierter Säure (erinnert mich an Salzkristalle), schlank, reife elegante Frucht von Beeren, würziger und minziger Abgang.

Weitere Schaumweine des Weingutes Winterling – den Fleur de Rosé können Sie am Weingut für 16,- Euro erwerben.

FAKTEN:

  • Pfalz, Deutscher Sekt, Crémant Pfalz, Deidesheim
  • Spätburgunder (Pinot Noir) / Chardonnay
  • Traditionelle klassische Flaschengärung, mind. 9 Monate auf der Hefe
  • Alkoholgehalt 12,5 %
  • Säure 6,7 g/l
  • Restzucker 4,7 g/l

IHNEN GEFÄLLT DAS UNABHÄNGIGE MAGAZIN? WERDEN SIE SUPPORTER*IN!


Credit:

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wieder! Wollen Sie gerne regelmässig informiert werden, dann empfehle ich Ihnen den Newsletter auf www.schaumweinmagazin.de zu abonnieren.

Fotos: Nicole Wolbers / Canva Pro


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling

Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling

Blanc de Blancs Brut 2018 - Winterling. Ein feingliedriger hundert prozentiger Chardonnay aus der Einstiegslinie des Pfälzer Wein- und Sektgutes Winterling. Warum er ein Allrounder ist, erfahrt Ihr hier! Wer das Weingut bereits kennt, weiß um die feine Stilistik...

Tête-à-Tête Crémant de la Sûre Brut Nature, Weingut Fürst

Tête-à-Tête Crémant de la Sûre Brut Nature, Weingut Fürst

Tolles Cuvée von einem sympathischen Jungwinzer. Kalkböden am Fluss Sauer machen es möglich, dass Burgunderrebsorten perfekt das Terroir wieder spiegeln. Ein hervorragender Crémant von der luxemburgischen Grenze - Mosel einmal anders! Nicole Wolbers DipWSET Vielleicht...

Blanc de noirs Brut Nature – Weingut Cantzheim

Blanc de noirs Brut Nature – Weingut Cantzheim

Blanc de Noirs Brut Nature - Weingut Cantzheim. Hatten Sie schon einmal einen Crémant de la Sarre im Glas? Nein, dann wird es Zeit. Dieser Mosel-Spätburgunder, weiß gekeltert, wird Sie begeistern und zeigt, dass nicht nur Rieslinge in dieser Region hervorragende Weine...