Gold Muskateller Brut – Florian Kuhn (7/10)

15. Januar 2022 | Herb Brut, Neueste Schaumweine, Weisse Schaumweine, Zuletzt verkostet

Gold Muskateller 2019 aus Baden! An diesen aromatischen Rebsorten scheiden sich die Geister, aber ich bin ein absoluter Fan der sehr charakterstarken Trauben. Der Brut von Florian Kuhn beweist einmal mehr, wie wunderbar feingliedrig diese Prickler sein können!

Interessant ist, dass das Weingut Kuhn, im südlichsten Teil von Freiburg gelegen, diesen seltenen Gold Muskateller anbaut. Den Ursprung der Rebsorte vermutet man in Südtirol, wo auch sich die größte Anbaufläche befindet. Als für Mehltau und Edelpilz anfällige Sorte findet man sie vermehrt als Süß- oder Dessertwein. Umso mehr freut es mich zu schmecken, wie toll ein trockener Muskateller Spannung im Glas erzeugen kann. Sehr passend ist, dass das Weingut Florian Kuhn auch noch ein Sparkelbetrieb ist. Für mich eine perfekte Kombination!

Wie schmeckt der Gold Muskateller 2019 Brut?

“Schon an der Nase duftet es nach der für die Muskatellerfamilie so typischen floralen, reifen Steinfrüchten sowie Muskatwürze. Mit mittlerem Körper und goldgelb zeigt der Brut auch am Gaumen seine klassischen Fruchtaromen. Trocken ausgebaut verleihen die reifen Früchte eine natürliche Süsse, die schön mit dem Nelken und Muskatnuss im Abgang harmonieren.”

Gold Muskateller Florian Kuhn BAden_2
Gold Muskateller Florian Kuhn / Foto: NICOLE WOLBERS DipWSET

“Gold Muskateller verführerisch floral und mit feiner Muskatwürze. Ein Prickler, der nach asiatischen, leicht würzigen Speisen verlangt!”

– NICOLE WOLBERS DipWSET, das Schaumweinmagazin

FAKTEN

  • Baden, Gold Muskateller 2019 Brut, Weingut Florian Kuhn
  • Gold Muskateller
  • Alkoholgehalt 12 %
  • Säure k.A
  • Restzuckergehalt k.A.

Den Sekt beim Weingut Florian Kuhn anfragen!


Quelle: Unsplash/Nicole Wolbers

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wieder! Ausgehende Links (Affiliate), die kommerzielle Nutzen haben, werden mit einem * gekennzeichnet. Der Sekt wurde selbst gekauft!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling

Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling

Blanc de Blancs Brut 2018 - Winterling. Ein feingliedriger hundert prozentiger Chardonnay aus der Einstiegslinie des Pfälzer Wein- und Sektgutes Winterling. Warum er ein Allrounder ist, erfahrt Ihr hier! Wer das Weingut bereits kennt, weiß um die feine Stilistik...

Tête-à-Tête Crémant de la Sûre Brut Nature, Weingut Fürst

Tête-à-Tête Crémant de la Sûre Brut Nature, Weingut Fürst

Tolles Cuvée von einem sympathischen Jungwinzer. Kalkböden am Fluss Sauer machen es möglich, dass Burgunderrebsorten perfekt das Terroir wieder spiegeln. Ein hervorragender Crémant von der luxemburgischen Grenze - Mosel einmal anders! Nicole Wolbers DipWSET Vielleicht...

Blanc de noirs Brut Nature – Weingut Cantzheim

Blanc de noirs Brut Nature – Weingut Cantzheim

Blanc de Noirs Brut Nature - Weingut Cantzheim. Hatten Sie schon einmal einen Crémant de la Sarre im Glas? Nein, dann wird es Zeit. Dieser Mosel-Spätburgunder, weiß gekeltert, wird Sie begeistern und zeigt, dass nicht nur Rieslinge in dieser Region hervorragende Weine...